Dimmbare LED-Lampen

Dimmbare LED-Beleuchtung ist eine fantastische Lösung für Räume, in denen Sie nicht immer die gleiche Lichtleistung wünschen. Durch Hinzufügen eines Dimmers zu den LED-Lampen kann die Lichtleistung auf jede gewünschte Stufe eingestellt werden, von 100 % bis 0 %. Dies ist ideal für Wohnhäuser, in denen man sich in den jeweiligen Räumen in unterschiedlichen Situationen wiederfindet. Im Wohnzimmer wird manchmal ein Buch gelesen oder gepuzzelt, Mal setzt sich eine große Gruppe zusammen, um ein Brettspiel zu spielen und an einem anderen Tag sitzt man mit einem Getränk gemütlich vor dem Fernseher. In der Küche bereiten manchmal mehrere Personen eine Mahlzeit zu, ein anderes Mal ist man auf der Suche nach einem Late-Night-Snack. Jede Situation erfordert eine andere Lichtleistung, und da kommen dimmbare LED-Lampen gerade recht. Als Ergänzung für jedes Zimmer des Hauses und auch an vielen anderen Orten sind diese daher bestens geeignet!

Sorgen Sie für eine gemütliche Atmosphäre mit dimmbaren Lampen! Immer die gewünschte Lichtstärke einstellen.

Sorgen Sie für eine gemütliche Atmosphäre mit dimmbaren Lampen! Immer die gewünschte Lichtstärke einstellen.

Dimmbare lampen

Wie funktionieren dimmbare Lampen?

Eine dimmbare LED-Lampe erhält eine bestimmte Stromstärke vom Dimmer wodurch die Lichtleistung angepasst wird. Wenn der Dimmer aufgedreht wird, ist die Lichtleistung hoch und die dimmbare Lampe erhält viel Strom. Durch Herunterdrehen des Dimmers nimmt die Lichtleistung der Lampe ab. Das liegt daran, dass der Strahler immer weniger Strom bis zu gar keinem mehr erhält. Nicht dimmbare Lampen benötigen einen Mindeststrom, um stabil zu brennen und flackern daher, wenn sie an einen Dimmer in niedriger Dimmstufe angeschlossen sind.

Neben den normalen dimmbaren Glühbirnen bietet LED Online auch eine Dim-to-Warm-Option an. Diese LED-Lampen lassen sich nicht nur in der Helligkeit, sondern auch in der Lichtfarbe dimmen. Auf diese Weise können Sie mit dem LED-Dimmer auch die Atmosphäre im Wohnzimmer regulieren!

Sind alle Lampen dimmbar?

Nicht jede LED-Beleuchtung ist auch dimmbar. Wenn Sie einen Dimmer einbauen und damit versuchen, Lampen zu dimmen, die nicht dimmbar sind, erhalten diese nicht genügend Strom und flackern oder fallen sogar aus. Bei LED Online können Sie in den technischen Daten immer nachlesen, ob die Lampe dimmbar ist. Einige Lampen sind sowohl in einer dimmbaren als auch in einer nicht dimmbaren Version erhältlich. Bei diesen Lampen ist dies auch im Titel und in der Kurzbeschreibung zu finden. Achten Sie also beim Lampenkauf immer darauf, ob Sie eine nicht dimmbare oder dimmbare LED-Lampe kaufen. Bei LED Online finden Sie unter anderem dimmbare LED-Streifen und dimmbare Einbaustrahler.

Für dimmbare LED-Beleuchtung gibt es zwei Arten von Dimmern: Phasenanschnitt (RL) und Phasenabschnitt (RC). Die dimmbaren LED-Lampen von LED Online sind alle mit dem phasenabschneidenden Dimmer dimmbar. Diese Technik ist moderner und bietet die Möglichkeit, bis auf 0 % zu dimmen. Bei jeder dimmbaren LED-Lampe wird angegeben, welche Dimmtechnik verwendet wird.

Können einzelne LED-Lampen auch an einen Dimmer angeschlossen werden?

Haben Sie derzeit einzelne LED-Spots in Ihren Leuchten? Dann ist es möglich diese mit dimmbaren LED-Spots auszutauschen. Dies erfordert auch die Verwendung eines dimmbaren Transformators. Einige Leuchten verfügen aufgrund eines integrierten dimmbaren Transformators bereits über die Möglichkeit, das Licht zu dimmen. Dies ist dann auf der Leuchte angegeben. Wenn das bei Ihnen der Fall ist, können Sie einfach eine dimmbare LED-Lampe in die Leuchte einsetzen und die Lampe mit einem phasenabschneidenden Dimmer dimmen.

Welcher Dimmer für LED ist in meinem Fall der beste?

Nicht jede Lampe oder jeder Strahler kann mit demselben Dimmer gedimmt werden. Es ist daher wichtig zu prüfen, welcher Dimmer benötigt wird und es ist ratsam, den Dimmer für Ihre Beleuchtung beim gleichen Anbieter zu kaufen. Jede dimmbare LED-Lampe von LED Online benötigt einen phasenabschneidenden Dimmer. Bei einer dimmbaren LED-Lampe muss auch ein LED-Dimmer verwendet werden. Ein Halogen-Dimmer benötigt eine Mindestlast, die aufgrund des geringen Verbrauchs der dimmbaren LED-Lampe meist nicht vorhanden ist. Wenn Ihr Halogen-Dimmer eine Mindestlast hat, die niedriger ist als die Wattleistung der LED-Lampe, kann dieser Dimmer ebenfalls verwendet werden. In der Praxis ist dies gewöhnlicherweise nicht der Fall.

Bei LED Online finden Sie auch einen Duo LED-Dimmer. Dieser Dimmer kann 2 Gruppen von 100 Watt auf demselben Panel separat dimmen. So können Sie zwischen verschiedenen Lampen im Wohnzimmer unterscheiden, die eine andere Mindestlast benötigen, oder das vordere Zimmer getrennt vom hinteren Zimmer steuern.

Haben Sie Fragen zum LED-Dimmer oder benötigen Sie Hilfe bei der Installation Ihrer dimmbaren LED-Beleuchtung? Bitte kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.