Der Unterschied zwischen Watt und Lumen: alles was Sie wissen müssen

Der Unterschied zwischen Watt und Lumen: alles was Sie wissen müssen

In der Vergangenheit haben Sie beim Kauf von Lampen neben der richtigen Montage auch auf die Wattzahl geachtet. Heute sprechen wir über Lumen. Es kann unklar sein, was der Unterschied zwischen Watt und Lumen ist, worauf zu achten ist und wie viel Lumen Sie benötigen. All dies werden wir Ihnen in diesem Blog erklären.

Watt ist der Energieverbrauch

Watt oder Wattage steht für den Energieverbrauch einer Lampe. Dies entspricht nicht der Lichtmenge, die eine Lampe abgibt. Die Anzahl der Watt gibt an, wie viel Joule oder Energie pro Sekunde verbraucht wird, um die Lampe zum Brennen zu bringen. Eine LED-Lampe benötigt weniger Watt als eine Glühlampe, um die gleiche Lichtleistung zu erzielen. Eine LED-Lampe ist daher wirtschaftlicher, kostet weniger Energie. Daher sind die Energiekosten auch niedriger als bei der Verwendung von Glühlampen.

Lumen ist die Lichtleistung

Lumen ist die Einheit, mit der wir die Lichtmenge messen. Also, wie viel Licht eine Lampe effektiv von sich gibt. Je höher die Anzahl der Lumen ist, desto heller ist eine Lampe. Eine Lampe, die viel Licht von sich gibt, verbraucht logischerweise auch mehr Energie als eine Lampe, die weniger hell brennt. Eine Lampe mit einem hohen Lumen hat daher auch eine höhere Wattzahl.

Watt und Lumen: Darauf sollten Sie achten

Idealerweise möchten Sie so viel Lumen wie möglich mit so wenig Watt wie möglich erreichen. Denn dann ist Ihre Lichtquelle die billigste und Ihre Energiekosten sind am niedrigsten. Benötigen Sie eine Lampe mit 200 Lumen? Eine Glühbirne erreicht dies mit 25 Watt. Mit einer LED-Lampe benötigen Sie nur 2 Watt bei gleicher Lichtleistung. Das ist viel billiger! Lux ist neben Watt und Lumen der letzte wichtige Faktor, auf den Sie achten müssen. Lux ist die Lichtmenge, die tatsächlich auf dem Boden landet. Wenn Sie eine Lampe mit 200 Lumen in einer Höhe von zwei Metern aufhängen, ergibt dies eine andere Menge an Lux als wenn Sie die Lampe in einer Höhe von fünf Metern aufhängen. Die Höhe der Lampen bestimmt daher die Menge an Lumen, die Sie benötigen, um die gewünschte Anzahl an Lux zu erreichen.

So viel Lumen brauchen Sie

Wir haben gerade Lux erwähnt, die Einheit, mit der Sie angeben, wie viel Licht tatsächlich auf dem Boden landet. Um festzustellen, wie viel Lumen Sie benötigen, müssen Sie zwei Dinge wissen. Wie viel Lux brauchen Sie für Ihren Raum und unter welchen Bedingungen werden Sie die Beleuchtung platzieren. Hier können Sie mehr über die Menge an Lux lesen, die Sie für verschiedene Anwendungen benötigen. Die Berechnung von Lumen nach Lux kann eine ziemliche Herausforderung sein, wir helfen Ihnen gerne dabei.

Maßgeschneiderte Beratung

Suchen Sie eine Beleuchtung für Ihre Geschäftsräume, ein Büro, ein Geschäft, eine Werkstatt oder einen anderen Raum, können aber die Anzahl der Lumen nicht finden? Wir helfen Ihnen gerne mit maßgeschneiderten Ratschlägen. Wussten Sie, dass wir auch einen vollständigen Beleuchtungsplan erstellen können, damit Sie Ihre Beleuchtung optimal nutzen können? Kontaktieren Sie uns unverbindlich für maßgeschneiderte Beratung.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.